Weitere Fördermittel für die Gemeinde - Schwimmbad kann saniert werden

Auch in diesem Jahr konnten wieder viele Projekte mit Fördermitteln umgesetzt werden:
Teile der Wirtschaftswege und die "Milchstraße" haben eine neue Teerdecke erhalten, an der alten Schule in Kronenburg haben die Arbeiten zum funktionalen Dorfgemeinschaftshaus begonnen, die "Bahnhofstraße" in Schmidtheim ist fertig, das Ehrenmal in Baasem wurde überarbeitet und am Vereinshaus Dahlem wurde auch das vordere Dach erneuert.

Zum Abschluss des wieder erfolgreichen Jahres erhielt die Gemeindeverwaltung noch weitere Förderzusagen durch das Land NRW: 

Für eine Grundsanierung des Schwimmbades Dahlem stehen bei einer 100%igen Förderung rund 350.000€ zur Verfügung! Geplant sind neue Wasser- und Abwasserleitungen sowie neue Fliesenbeläge im Schwimmbad, in den Duschräumen und Umkleiden sowie in den WC-Anlagen. Diese Sanierungen sind nach vielen Jahrzehnten Betrieb dringend erforderlich und da kam das neue Förderprogramm des Landes NRW Mitte des Jahres gerade passend. Mitarbeiter Elmar Malburg hat dann in kürzester Zeit einen qualifizierten Förderantrag erstellt, der jetzt mit der Förderzusage erfolgreich war.
Um das Schwimmbad auch in Zukunft betreiben zu können, muss die erforderliche Heiz- und Lüftungsanlage mit Virenfiltern nachgerüstet werden. Dafür sind Investitionen von rund 40.000€ erforderlich. Auch für diese Aufwendungen erhält die Gemeinde eine Förderung in Höhe von 40% der Kosten.

Auch für die Straßenbauabteilung gab es weitere Fördermittel: Für die Oberflächensanierung von Gemeindestraßen gibt es im kommenden Jahr ein zusätzliches Budget von 100.000€. Zusammen mit den einigen hunderttausend Euro die in den letzten Jahren in die Gemeindestraßen investiert wurden, konnten die Straßen deutlich verbessert werden.  

Weiterhin sind für das kommenden Jahr u.a. die weiteren Maßnahmen mit Fördermitteln vorgesehen:
-          Einrichtung Bauernhof-Naturkindergarten
-          Zufahrtsstraße zum Wohngebiet Markusstraße in Dahlem
-          Fortführung Sanierung der Wirtschaftswege
-          Umsetzung Förderprogramm "Moderne Sportstätten NRW 2020"
-          Neubau und Erweiterung von Pendlerparkplätzen an den DB-Haltestellen in Dahlem und Schmidtheim
-          Überarbeitung des Eingangsbereichs am Vereinshaus in Dahlem
-          Anbau Feuerwehrhaus an das Dorfgemeinschaftshaus Kronenburg
-          Sanierung Turnhalle Dahlem und Gymnastikhalle Schmidtheim
-          Sanierung Friedhofskapelle in Dahlem (Dorferneuerung)

Damit steht für die Gemeindeverwaltung im nächsten Jahr wieder ein umfangreiches und anspruchsvolles Arbeitsprogramm an, um die Infrastruktur in den Orten weiter zu stärken.

Wieder war das Bau-Team mit Erwin Bungartz (links) und Elmar Malburg (Mitte) erfolgreich: 349.000€ Landesförderung für die Sanierung der Schwimmbades.
© Gemeinde Dahlem

Wieder war das Bau-Team mit Erwin Bungartz (links) und Elmar Malburg (Mitte) erfolgreich: 349.000€ Landesförderung für die Sanierung der Schwimmbades. © Gemeinde Dahlem



Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine optimierte Nutzung der Inhalte zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.
Verstanden